Ausmessung

Richtig ausmessen - keinen Fehler machen!

Wenn Sie bei FENSTERNORM neue Fenster oder Türen in Auftrag geben, können Sie gerne die Maße selbstständig nehmen. Das ist keine komplizierte Aufgabe, erfordert aber Konzentration und einiges an Geschick. Beachten Sie bitte, dass sich die Vorgehensweise beim Ausmessen in einem Neu- und Altbau unterscheidet! Die Maße sind grundsätzlich in Millimeter anzugeben, Sie müssen außerdem die Breite und Höhe an mehreren Stellen messen und sich für den kleineren Wert entscheiden. Es ist zu beachten, dass das Fenster lieber etwas zu klein, als zu groß ausfallen darf, denn es gibt ein paar Tricks, um ein zu kleines Fenster einzubauen und kaum Möglichkeiten, ein zu großes Fenster zu installieren. Wir haben für Sie eine ausführliche Anleitung zum Ausmessen auf unserer Seite bereit gestellt.


Termin vereinbaren - von einem Profi ausmessen lassen

Meinen Sie, der Aufgabe, Fenster und Türen richtig auszumessen, doch nicht gewachsen zu sein? Kein Problem, unsere Ausmesstechniker übernehmen das für Sie. Das Ausmessen wird von unseren Profis ausgeführt, die alle Profile und Materialien exakt kennen und eine jahrelange Erfahrung im Einbau von Fenstern und Türen besitzen. Wenn Sie die Fenster mit Montage bestellen, können Sie gleich einen Termin fürs Ausmessen mit uns vereinbaren und somit alle Leistungen aus einer Hand beziehen. Ausmessungen bieten wir nur im Rahmen einer von uns durchgeführten Montage an. Sie bezahlen lediglich die Anfahrt von 0,86 EUR/Km in eine Richtung. Messungen innerhalb von Wien sind kostenlos!

Ist etwas unklar?

Das Team von FENSTERNORM steht allen Kunden gerne mit Rat und Tat zur Seite.