Das Ein- und Ausschließen der Wärme und Kälte: Es ist nur eins, der vielen Merkmale, die eine moderne Haustür haben sollte. Die Wärmedämmung ist nicht das einzige Merkmal, worauf die Hausbauer und Sanierer bei neuen Fenstern achten  sollten, sondern auch die Auswahl der Eingangstür mit einer guten Qualität ist wichtig. Nur wenn Türen und Fenster gut zusammen kooperieren, ist das Energiesparpotenzial am besten ausgeschöpft.

holztuer-mit-glass

Wenn es auch nur vereinzelt vernachlässigt wird, kann es zu hören Energiekosten kommen. Somit lässt sich sagen, dass ein umweltbewusstes Leben schon bei der Haustür beginnt. Sie sind für ein nachhaltig orientiert ist Ambiente zuständig. Um für ein langfristiges gesundes Raumklima zu sorgen, wählen Sie Haustüren von Markenherstellern wie Schüco oder Trocal. Dieses gesunde Raumklima gilt natürlich auch für alle Außentemperaturen: Es schützt im Winter vor der Kälte und im Sommer vor der Hitze. Somit sind die Kosten für Heizung und Klimaanlage nicht mehr der größte Teil der Stromrechnung. Außerdem sind die Türschwellen zu beachten.  sie sorgen dafür, dass Schlag Regen oder zu Kluft den Wohnkomfort nicht beschädigt. Immer häufiger gibt es Schwellen für Leute mit eingeschränkter Mobilität, die nicht hoch gebaut sind, sodass auch Ihnen ein leichtes Gelangen ins Freie oder ins Haus möglich ist.

moderne-aluminium-tuerBarrierefreiheit, Wetterschutz und Wärmedämmung sind nur drei  Kennzeichen eines hochwertigen und anspruchsvollen Hauses. Da niemand Angst haben will, dass Fremde Zutritt zu Wohnung haben, spielt auch die Sicherheit eine wichtige Rolle. Eigentlich ist es selbstverständlich, dass man zu jeder Zeit wohlbehütet ist. Ein Höchstmaß an Sicherheit bieten anspruchsvolle Haustüren mit ihrer innovativen Technik. Diese Sicherheit ist nicht nur ein Gefühl, sondern Gewissheit. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Haustür an persönliche Sicherheitsbedürfnisse anzupassen. Hierbei kommt nun die Widerstandsklasse RC ins Spiel. Dies ist eine europäische Norm, die zeigt, was für einen Einbruchschutz die Tür besitzt. Auf Empfehlung der Polizei sollte die Widerstandsklasse 2 gewählt werden. Ist die aber nicht genug, kann man auch bei Markenherstellern die Widerstandsklasse 3 erhalten. Dies sorgt dann für ein besonderes Empfinden von Sicherheit. Eine Fachberatung in einem Betrieb hilft Ihnen sicherlich,  die richtige Widerstandsklasse für Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu finden. Die Fachberater haben viele Tipps zu Sicherheit für Sie auf Lager und beantworten gerne Ihre Fragen.

holztuer-innentuer-eingerichtete-wohzimmer

Die Verarbeitung ist ein weiterer Punkt, den Sie auf gar keinen Fall vernachlässigen sollten. Da eine Tür lange halten soll, muss sie vielen Witterungen wie Kälte, Schnee oder Nässe standhalten können und formbeständig sein. Nach Möglichkeit sollte sie auch noch leicht zu reinigen sein. Aggressive Pflegemittel sind für keinen Hausbesitzer eine schöne Angelegenheit für das regelmäßige Putzen. Die Optik spielt für viele Interessenten immer mehr eine wichtige Rolle. Die Haustür sollte also zum Gesamtbild des Hauses passen. Hier spielen der Stil, die Farbgebung und die Musterung eine Rolle. So sollte man in einem edlen und eleganten Bungalow keine farbenfrohe Tür wählen oder keine hochmoderne Haustür in einem rustikalen Landhaus einbauen.

helle-gelbe-holz-tuerDie Markenhersteller sind heutzutage auf Ihre Wünsche eingestellt. Es gibt kaum noch Wünsche, die nicht realisierbar sein können. Außerdem kann man Haustüren oftmals mit Fenstersystemen kombinieren, sodass ein harmonisches Erscheinungsbild geschaffen werden kann. Somit haben alle Bewohner Freude an der Einrichtung und auch die Unbeteiligten Betrachter können sich am Anblick weiden. So guter Letzt sollte auch der Schallschutz betrachtet werden. Straßen- und Verkehrslärm stellen ein Störfaktor dar. Deshalb wird oftmals bei den Fenstern auf einen Schallschutz geachtet, aber bei der Haustür wird dieser häufig vergessen. Allerdings ist es wichtig, dass auch die Haustür einen Schallschutzwert besitzt, da Änderungen später große Kosten verursachen können.

Auch wenn diese Kriterien für die Auswahl Ihrer Türen und Fenster vielleicht etwas verwirrend wirken, können wir Ihnen helfen, die richtige Haustür zu finden. Denn Sie wollen Ihre Haustür ja für viele Jahre oder sogar Jahrzehnte behalten.