Nicht überall sind die Fensterbänke ein wichtiger Teil des Fensters. Allerdings wird in Österreich viel Wert auf das Aussehen der Fensterbänke gelegt. Sie sind quasi der Höhepunkt der Fenster. Fensterbänke können auch Fenstersims, Fensterbord oder Fensterbretter genannt werden.

dekorative-und-praktische-fensterbankWenn man von Abstellflächen redet, spricht man meistens von Fensterbänken. Allgemein gesagt, sind sie die Schwelle zwischen Fenster und Wand- im Innen- und im Außenbereich. Fensterbänke können besonders dekorativ sein, allerdings sollte ihr praktischer Zweck nicht vergessen werden. Sie sind nötig, damit das Regenwasser nicht in die Wand eindringt. Deshalb hat jede Fensterbank eine gewisse Neigung, sodass das Wasser ablaufen kann. Bei der Materialfrage kommt es auf die Lage an. Im Außenbereich werden Naturstein, Kunststeine oder Aluminium verwendet. Fensterbänke gibt es in allen möglichen Längen und Breiten. In älteren Gebäuden findet man noch immer Außenfensterbänke in vertikalen Mauerziegeln.

kunststofffensterbaenke

Welche Materialien werden für den Innenbereich verwendet?

Für Naturholz- oder kunststoffbeschichtete Bänke kann man verschiedene Beschichtungen wie Marmor, Holz oder Stein wählen. Zurzeit gibt es viele verschiedene Farben. In feuchten Gebieten, wie das Badezimmer, werden die Fensterbänke häufig mit Dekorfliesen ausgestattet. Wenn Sie gerne Blumen auf die Fensterbänke stellen wollen, sollten Sie sich für Naturstein oder Kunststein entscheiden.

Der Preis spielt natürlich auch eine Rolle bei der Wahl einer Fensterbank. Dieser hängt stark von dem gewählten Material ab. Die günstigste Variante ist die mit dekorativen Kunststoff beschichtete Holzspanplatte. Kunststeinfensterbänke sind ebenfalls sehr beliebt. Diese sind aus Marmor oder Mehl mit einem Bindemittel hergestellt. Eine weitere Variante ist die Fensterbank aus Kunststein, der aus Aglo und Marmor besteht. Außerdem ist es wichtig, dass die Fensterbank aus einem Kunststein besteht, der im Winter eine geringe Wärmeleitfähigkeit nach außen hat, wie zum Beispiel Marmor oder Granit.

 schoenes-zimmer-mit-fensterbank

Wenn Sie ihr Haus mit neuen Fensterbänken ausstatten möchten, spielt der Preis dabei sicherlich eine große Rolle. Marmor oder Granit eignen sich besonders für große, nicht überdachte Fenster. Sie bieten eine Eleganz für den Wohnbereich noch dazu.

Es gibt keine schlechten Fensterbänke. Es ist nur eine Frage des Geschmacks, weshalb man die Fensterbank so wählen sollte, dass sie zum Haus passt.