Die Gründe für die Auswahl von Rollläden bei einem Hausbau oder einer Sanierung können so vielschichtig sein, wie die Funktionsvielfalt und Einsatzmöglichkeiten der Rollladen selbst. wand-rollladen-fenster-tuer

Die Entscheidung in Bezug auf Art, Fabrikat oder Material hängt hier sehr von den speziellen Wünschen, Vorlieben oder auch gesetzlichen Vorgaben ab, welche bei jeder Entscheidung berücksichtigt werden sollten,ab.

In Hinsicht auf den Wärmeverlust kann bei der korrekten Montage eines Rollladens eine Verbesserung von bis zu 30 % erreicht werden. Wichtige Punkte hierfür ist die Auswahl des Materials, deren Stärke und Form und nicht zuletzt der Zwischenraum, welcher zwischen Fenster und Rollladen bestehen bleibt. Die Absicherung der Dichtigkeit zwischen allen Elementen des Rollladens muss hier auch gegeben sein. Meist bietet es sich an, besonders den Kasten etwas mehr an zusätzlicher Dämmung zukommen zu lassen, um optimale Ergebnisse zu erreichen.
schlafzimmer-mit-braunen-rollladen-bett
Ein wichtiges Element stellt dabei auch der Revisionsdeckel des Rollladenkastens dar. Es ist zu empfehlen an dieser Stelle Deckel aus Kunststoff zu benutzen, da mit diesen eine bessere Dichtigkeit erreicht wird, bei älteren Modellen kann es zusätzlich auch zu einer spürbaren Geräuschminderung kommen.

Einen Wärmeschutz im Sommer kann man am effektivsten mit Rollladen aus Holz bewerkstelligen, da sich andere Materialien wie Kunststoff oder Aluminium bei ständiger Sonneneinstrahlung stark aufheizen können. Dieser Effekt wiederum kann den Betrieb einer Klimaanlage im Inneren notwendig machen.
rollladen-esszimmer-fenster-tisch-stuehle
Es sollte allerdings darauf geachtet werden, dass zumindest ein Lichtschlitz offen bleibt um eine Belüftung des Zwischenraums von Rollpanzer und Fenster sicherzustellen, da sich sonst hier ebenfalls sehr hohe Temperaturen entwickeln können. Für den Schallschutz ist ebenfalls der Abstand zwischen Rollladen und Fensterscheibe wichtig. Hier gilt, je größer der Abstand, desto besser der Schallschutz. Als Material ist in diesem Falle der Kunststoff am effektirollladen-am-fenster-schoene-wohnzimmer-wesse-moebelvsten.

Der Rollladen dient auch als Wetterschutz, hier besonders effektiv, wenn beispielsweise eines der Fenster nicht die nötige Dichtigkeit aufweist. Auch werden Fenster und Türen selbst durch den zusätzlichen Schutz aufgewertet. Eine kleine Einschränkung sollte man sich aber bei Kunststoff- Rollladen zu Herzen nehmen, und zwar, dass bei größeren Hagelkörnern, die direkt auf den Rollpanzer treffen, größere Schäden möglich sind. Daher ist es anzuraten diese Rollläden bei schwerem Hagel besser offen zu lassen.

haus-zuhause-rollladen-weisse-fensterAls Sichtschutz eignen sich alle Materialien für Rollläden gleichermaßen, dies kann auch für einen Lichtschutz gesagt werden, wenn man direkte Sonneneinstrahlung dabei ausschließt.

Um dem Element eine Sicherheitsfunktion, also eine Einbruchshemmung, zukommen zu lassen, sollte man als Material des Rollpanzers Holz, Aluminium oder Stahl bevorzugen. Rollladen aus Kunststoff haben diesen einbruchshemmenden Faktor nicht, da sie in minutenschnelle durchschnitten oder durch ein Durchbrennen zerstört werden können. Ein zusätzlicher Schutz ist die Sicherung gegen Hochschieben des Panzers.

Für Rollladen gibt es 6 Widerstandsklassen gegen Einbruch, die beim Produkt jeweils mit angegeben sind.