Total: € 0,00
 

Über Trocal

trocallogo editor

Das international tätige Unternehmen Trocal setzt auf energieeffiziente Fenstersysteme und intelligente Recycling-Lösungen. 1954 konnte das erste Kunststoff-Fenster in Troisdorf in die Serienproduktion gehen. Die hochwertigen Produkte von Trocal sind langlebig, günstig und haben eine gesunde CO2-Bilanz. Dabei arbeitet das Unternehmen mit Anteilen an Recyclingmaterial in den Fensterprofilen, was für fast 90 % weniger Treibhausgasemissionen sorgt als herkömmlicher Kunststoff. Alte Kunststoff-Fenster werden vom Unternehmen entgegengenommen und wiederverwertet. Ökologisch und nachhaltig wertvoll!

Fenster von Trocal können individuell an Geschmack und Bedürfnisse des Hauseigentümers angepasst werden. Dank einer riesigen Auswahl an Fenstersystemen und Produkten können sensationelle Übergänge zwischen dem Aussen- und dem Innenbereich geschaffen werden.

Seit 2006 bietet Trocal auch Fenster mit intelligenten Verbindungen zwischen Kunststoff und Aluminium an. Grundsätzlich zeichnen sich alle Fenster von Trocal durch hohen Schallschutz und beste Wärmedämmung aus. Unterschiedliche Bautiefen und optimaler Einbruchschutz vervollständigen das Wunschpaket.

Die Produkte:

  • AluFusion

Das innovative Profilsystem von Trocal verbindet die Vorteile der Stoffe Aluminium und Kunststoff intelligent miteinander. Das Aluminium außen übernimmt die statische Funktion und sorgt so für beste Stabilität. Das Kunststoff-Profil innen hingegen bietet optimalen Wärme- und Schallschutz. So können großzügige Fassaden mit raumhohen Fensterelementen ausgestattet werden.

  • Trocal InnoNova 70

Das besondere Merkmal dieser Reihe besteht in den schmalen Ansichtsbreiten der Blendrahmen und Flügel. Dieses Fenstersystem ist gleich in drei Varianten erhältlich: in flächenbündiger „planar“-, flächenversetzter „classic“- und halbflächenversetzter „elegance“-Ausführung. Gerade mit der „elegance“-Ausführung können Bauherren tolle Akzente setzen.

  • Trocal 88+ Passivhaus

Bisher wurde das Aussehen von Fensterprofilen stark von den hohen Ansprüchen an die Wärmedämmung geprägt. Die Profile wirkten dabei schwer und starr. Dank modernster Fenstertechnologie haben die Rahmen von Trocal heute ein elegantes und schlankes Design und können trotzdem beste Wärmedämmwerte garantieren. Mit dieser Innovation wurden die Profile als Passivhaus fähig zertifiziert. Ein weiterer Pluspunkt: Die Wärmedämmteile in den Rahmen können zu 100 % durch Materialtrennung recycelt werden.

  • Trocal 76

Trocal 76 steht für sehr gute Dämmwerte und ein elegantes zeitloses Design. Die neueste Technologie sorgt für eine hohe statische Stabilität: Große Fensterflächen und lichtdurchflutete Räume sind das Ergebnis. Im Winter gibt es einen zusätzlichen Mehrwert: Es kann deutlich mehr Sonnenlicht in die Räume fallen. Und die Heizung kann nach unten gedreht werden.

CleanControl

Mit CleanControl werden jetzt auch Frauen Entscheider beim Fensterkauf. Denn CleanControl ist eine selbstreinigende Profiloberfläche. Grundlage hierfür ist der fotokatalytische Effekt, der bei Kunststoffprofilen bestens funktioniert. Somit minimiert sich der Pflegeaufwand enorm und es bleibt mehr Zeit für die angenehmeren Dinge im Leben. Die Kunststoffprofile innen sind enorm pflegeleicht: Einmal drüberwischen. Fertig!

Oberflächengestaltung

Trocal stellt seinen Kunden eine immense Anzahl an Farben und Dekoren für die Außenfenster zur Verfügung, aus denen er frei wählen kann. Aber dessen nicht genug! Es stehen drei weitere Systeme zur Oberflächengestaltung zur Auswahl:

  • DecoStyle ist ein Foliensystem, das in sieben Holzdekoren und über 20 einfarbigen Folien zur Verfügung steht. Die Folien ertragen Wind, Sonne oder Regen extrem gut und lassen sich einfach pflegen.
  • AcrylProtect beschreibt ein thermisches Verfahren, bei dem Acryl untrennbar mit dem Kunststoff verbunden wird. Das Ergebnis: eine erstaunliche Farbechtheit! Gratis obendrauf gibt dieses Verfahren noch einen hochwirksamen Schutz gegen Kratzer.
  • Mit dem Alu-Schalen-System AluClip gibt es fast grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten der Außenprofile. Mit RAL- und Sonderfarben kann man seine Fenster entweder schlicht und einfarbig oder in den Farben seines Unternehmens präsentieren. Die Alu-Schalen werden ganz einfach mit einer Klipsfunktion am Fenster angebracht.

Auch bei der Farbgebung der Fenster bleibt sich Trocal treu und verwendet den Stabilisator „greenline“, der ganz ohne Blei auskommt.